Hochzeitsgucker in FKK

Von Tobias Jopp geschrieben am 06/04/2011

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Hochzeitsfieberkurve steigt. Die Seiten des Worldwideweb füllen sich stündlich mit lustigen Skurilitäten, Intimitäten, Doppelgänger Filmchen, Hochzeitsmenü-Karten, Reisevorschlägen und dem großen Rätselraten um den glücklichen Brautkleid-Designer.
Für alle die vom Fieber erfasst werden erweist es sich als ratsam, sich rechtzeitig über die angemessene Garderobe Gedanken zu machen. Optimisten können versuchen, im Internet Kates Original-Verlobungskleid aus England zu ordern.
Wir zeigen hier ein paar Highlights vom Fotoshooting unserer kleinen FKK-Sonderserie zum Thema „Kate“ und der Farbe Blau.
Die Anzüge im Royalblue Look, die Kleider und die Herren von FKK gibt es bekanntlich in der Hegestrasse in Eppendorf. Und wer bei der eigenen Wedding-Party stilecht auftischen möchte, wird bei British Shopping, unseren Nachbarn  in der  Hegestraße, gut bedient: Dort gibt es Tassen, Teller und andere Souvenirs mit dem Konterfei des Brautpaars.

Für weitere Infos direkt zum  Hamburger Abendblatt.

 

Wir freuen uns über Ihren Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.