Hari Tea – the new Dimension of Tea

Von Tobias Jopp geschrieben am 21/09/2012

In unserem heutigen Artikel möchten wir Euch das faszinierende Unternehmen ‚Hari’s Treasure‘ vorstellen. Wir haben durch unsere schöne ‚Hari-Yoga‚-Kollektion die Ehre, mit diesem Unternehmen zusammenzuarbeiten. Wir verkaufen in unserem Laden seit einiger Zeit nicht nur erfolgreich die Hari-Yoga-Kollektion, sondern haben auch jetzt, wo es auf den Herbst losgeht, den Hari-Tee in verschiedenen Sorten. In entspannter Einkaufs-Atmosphäre könnt Ihr den frisch aufgebrühten Tee aus unserem Samowar genießen. Hanka Sat Want Kaur – Marketingmanagerin des Unternehmens ‚Hari Tea‚ – war so freundlich uns einige Fragen zu beantworten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

FKK: Wie lange gibt es das Unternehmen ‚Hari Tea‘?

Hanka: ‚Hari Tea‘ selbst gibt es seit 3,5 Jahren, alle Mitarbeiter haben jedoch schon jahrzehntelange Erfahrung im Tee-Business. Das ganze Team samt Geschäftsführer ist der „alte Kern“ des Unternehmens ‚Yogi Tee‘.

FKK: Wie seid Ihr auf die Idee gekommen, ‚Hari Tea‘ zu gründen?

Hanka: Die ursprüngliche Philosophie des Unternehmens ‚Yogi Tee‘ war es, gemeinnützig zu arbeiten und Yogi-Botschaften den Kunden mit auf den Weg zu geben. Nach dem Tod des damaligen Gründers und berühmten Yogi Bhajan wurde die Firma privatisiert. Die Zentrale in Holland wurde geschlossen und so entschieden wir uns, ein neues Unternehmen basierend auf der alten Philosophie zu gründen, welches wir ‚Hari Tea‘ nannten.

FKK: Was für Produkte führt Ihr?

Hanka: Wir sind Kräuter- und Gewürzteeexperten.

‚Hari Tea‘ ist eine Premiummarke. Es ist ein loser Tee-Grobschnitt in Baumwollbeuteln verpackt, von dem es 12 Sorten gibt. Die Reihe ‚Shoti Maa‘ ist preisgünstiger und in Papierbeuteln verpackt. Auch hiervon gibt es 12 Sorten. Beide Teesorten besitzen eine biologisch hochwertige Qualität begründet auf dem Wissen des Ayurvedas.

Neben dem Tee führen wir auch 3 Sorten Ayurvedisches Crunch, wo wir auch das Wissen von Kräutern und Gewürzen anwenden.

Aufgrund der mexikanischen Herkunft unseres Geschäftsführers haben wir auch Guacamole im Angebot 🙂

FKK: Was für eine Zielgruppe sprecht Ihr an?

Hanka: Unsere Zielgruppe ist sehr groß. Wir sprechen Menschen und Familien an, die sich gern bewusst gesund ernähren. Durch unsere innovativen Produkte haben wir viele Liebhaber gewonnen. Ein großer Teil ist auch in der Yoga-Szene aktiv.

FKK: Was können Eure Kunden von Euch / Euren Produkten erwarten?

Hanka: In erster Linie natürlich gute und nachhaltige Bio-Qualität.

Unsere Rezepte basieren auf sehr komplexem Wissen und Kräuterrezepturen. In einem Teebeutel sind rund 30 Kräuter enthalten, was den vielfältigen Geschmack ausmacht. Unsere Mitarbeiter, die für die Zusammenstellung der Teesorten zuständig sind, haben das Ayurvedische Wissen lange studiert und sind demnach Experten im Kräuter- und Gewürzteebereich.

Neben dem guten Geschmack möchten wir unseren Kunden auch eine gesundheitliche Erfahrung schenken. Anhand der 4 Kategorien unserer Teesorten (physisch, geistig, inspirierend, spirituell) werden die Sinne stimuliert basierend auf der Heilwirkung der Kräuter. Wir lassen hier das Wissen der alten Yogis mit einfließen.

FKK: Was ist das Wichtigste, das Du bei der Arbeit mit den Kunden gelernt hast?

Hanka: Da wir ein kleines Unternehmen sind, war es besonders spannend, von Anfang an mit dabei zu sein. Dadurch habe ich auch mit im Verkauf gearbeitet, wo ich direkten Kundenkontakt hatte. Dabei ist mir aufgefallen, dass das sogenannte ‚functional food‘ immer mehr im Kommen ist. Die Menschen legen mehr Wert auf Qualität und Nachhaltigkeit. Besonders schön war es zu bemerken, wie unsere Kunden erkannt haben, dass unsere Produkte mit viel Liebe entwickelt werden. Das motiviert enorm, immer weiter zu machen. Auch große Verkaufsgespräche machen viel Spaß und verlangen einem auch ein Maß an Kreativität ab.

FKK: Was ist der Schlüssel zu Eurem Erfolg?

Hanka: Bei unseren Produkten wird die Philosophie dahinter mitgekauft. Wir alle sind Yogalehrer und geben eine Erfahrung mit. Unsere authentischen Produkte verkörpern eine Geschichte Wir verkaufen das, was wir leben!

FKK: Habt Ihr als Team von ‚Hari Tea‘ ein besonderes Verhältnis zueinander?

Hanka: Wir sind alle schon seit rund 20 Jahren Kollegen / Freunde. Deswegen nennen wir es auch ein ‚Familienunternehmen‘. 🙂

Wir fahren z.B. auch gern auf Yoga-Festivals, um das ‚yogische Leben‘ zu teilen.

FKK: Wie kam es zu der Kooperation von ‚Hari Tea‘ und FKK? Was versprecht Ihr Euch davon? Was würdest Du als Eure wichtigsten Einflüsse zu dieser Kollektion bezeichnen?

Hanka: Bei den zahlreichen Yoga-Aktivitäten (z.B. Festivals) hat sich in mir immer mehr der Wunsch entwickelt, funktionelle und schöne Yogakleidung zu kreieren. Das Potential ist im Yoga-Markt vorhanden. Unser Gründer Guru Dev hatte die Idee mit den ‚Yantras‘ in der Kleidung. Uns fehlten nur noch die guten Schnitte. Da uns FKK als Hamburger Modelabel bekannt war, kam uns die Idee, eine Kooperation mit Euch einzugehen und so kam es dann ja auch.. 🙂

Wir wollten funktionelle aber auch design-hochwertige Kleidung kreieren, die darüber hinaus – wie der Tee – eine Erfahrung schenkt. ‚Outer wear for your inner life‘.

Wir kennen den Markt gut und sind dort selbst bekannt. Wir stehen mit dem Namen ‚Hari Yoga‘ für Authentizität – wir leben das!

FKK: Was genau kann man unter ‚Yantras‘ verstehen? Welche Wirkung haben sie?

Hanka: Das Wort ‚Yantra‘ kommt aus dem Sanskrit und bedeutet ‚erhalten‘. Es sind Zahlendiagramme und im Grunde die physische Form des Mantras. Die Yantras sind eine Repräsentation vom Göttlichen und werden im Tantra und in allen großen Kulturen verwendet.

Guru Dev hat mit dem Team die Yantras nach seinem Wissen entwickelt. Jedes Yantra unterstützt jeweils verschiedene Erfahrungen. Die Kleidung ist aufwendig von innen mit den Yantras bedruckt. Sie werden an verschiedenen Körperteilen wie ein Tattoo getragen. In den Oberteilen gibt es die Effekte Meditation, Energie und Balance. Die Hosen sorgen für mehr Flexibilität in den Knien und im Rücken. Zudem wird durch die Hosen die Durchblutung der Beine gefördert.

FKK: Wo gibt es die Kollektion zu kaufen?

Hanka: Momentan nur im Onlineshop von ‚Hari Yoga‘ und bei FKK in Eppendorf. Wir planen aber noch weitere Vertriebswege, wie z.B. den Verkauf in exklusiven Modeboutiquen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir freuen uns über Ihren Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.